DMSB Tageslizenzen 2018

  • Posted on: 16 February 2018
  • By: Alexander Kommoss

Sehr geehrte Damen und Herren,

für die Motosportsaison 2018 gibt es vom DMSB eine wichtige Änderung, die digitale DMSB-Startzulassung, über welche wir Sie hiermit informieren möchten.

Ab der Saison 2018 (Stichtag 1. Januar 2018) ersetzt die neue und digitale DMSB-Startzulassung die bisherige Vor-Ort-Lizenz, mit Ausnahme der V-Lizenz im Motorradsport.

Die DMSB-Startzulassung Fahrer/Beifahrer (DSZ) ist sowohl für den Automobil- als auch den Motorrad-Sport ab dem ersten Geltungstag für 3 Tage gültig (i.d.R. für ein Veranstaltungs-Wochenende bzw. für die Dauer der angegebenen Veranstaltung).

Achtung: Die DMSB-Startzulassung Fahrer/Beifahrer gilt nicht für Veranstaltungen im Ausland (hierfür ist eine Jahreslizenz Nationale Lizenz C-Plus zu beziehen)!

So wird die digitale DSZ beantragt:

· DMSB-App im App-Store oder bei Google Play herunterladen

· Digitale Startzulassung einfach online über die App oder unter www.mein.dmsb.de erwerben

· Bei der Papierabnahme Startzulassung im Handy vorweisen – keine Papierkarte mehr notwendig

· Günstiger, schneller und einfacher als die bisherige Vor-Ort-Lizenz

· Zusätzlich: Alle wichtigen Dokumente und Infos zu Ihrer Disziplin immer dabei

Die DSZ kann bereits im Vorfeld der Veranstaltung unter Angabe des Datums beantragt werden. Deshalb ist es zu empfehlen, die DSZ nicht erst am Veranstaltungstag selbst zu lösen.

(Textquelle: ADAC Nordbayern e.V)